Lotos Forum

Verein für ganzheitliche Erfahrungen e.V.

Maria Schlüter

Im Jahr 1997 wurde der Verein „Lotos Forum - Verein für ganzheitliche Erfahrungen e.V.“ gegründet. Es wurden Vorträge und Seminare zum Thema Gesundheit, Psychologie und Selbsterkenntnis angeboten.

20 Jahre lang habe ich u.a. für Dr. Ruediger Dahlke, Arzt, Seminarleiter, Buchautor und Trainer, Vorträge und Seminare im Paderborner Raum organisiert.

Aus gesundheitlichen Gründen habe ich die Organisation Ende 2013 zunächst beendet.
Aber Dank dem spirituellen Heiler und Ausbilder im geistigen Heilen, Christian Hüls, geht es mir jetzt wieder so gut, dass ich neu beginne zu organisieren.

Unser Ziel ist es, Menschen zu motivieren, sich der ganzheitlichen Entwicklung zu öffnen.

Auf dieser Seite finden Sie die aktuellen Veranstaltungen des Forums. 

Termine für 2018

So., 26.08., ab 16.00 Uhr:
Gartenfest mit veganem Kuchenbuffet.
mit Christian Hüls (Heilarbeiten) & Fussmassagen von Lydia (beides auf Spendenbasis)
_________________________________________________
Di., 24.07.2018 um 19.00 Uhr:
Aufstellungsarbeiten
mit Christian Hüls
_________________________________________________
Di., 21.08.2018 um 19.00 Uhr:
Aufstellungsarbeiten
mit Christian Hüls
_________________________________________________
Di., 28.08.2018 um 19.00 Uhr:
Die Liebe der Seele / Heilungsmeditation
mit Christian Hüls
_________________________________________________
Di., 11.09.2018 um 19.00 Uhr:
Die Liebe der Seele / Heilungsmeditation
mit Christian Hüls
_________________________________________________
Sa. & So., 15. & 16.09.2018 jeweils 10-18 Uhr:
Workshop: Channeln lernen
mit Christian Hüls
_________________________________________________
Di., 18.09.2018 um 19.00 Uhr:
Aufstellungsarbeiten
mit Christian Hüls


Di., 09.10.2018 um 19.00 Uhr:
Die Liebe der Seele / Heilungsmeditation
mit Christian Hüls
_________________________________________________
Di., 16.10.2018 um 19.00 Uhr:
Aufstellungsarbeiten
mit Christian Hüls
_________________________________________________
Sa., 27.10., 10-18 Uhr:
Workshop: Kraft der innernen Bilder nutzen
mit Christian Hüls
_________________________________________________
Sa.-So., 10. & 11.11., 24. & 25.11., 08. & 09.12. 10-18 Uhr:
Heilerausbildung
mit Christian Hüls
_________________________________________________
Di., 13.11.2018 um 19.00 Uhr:
Aufstellungsarbeiten
mit Christian Hüls
_________________________________________________
Di., 20.11.2018 um 19.00 Uhr:
Channel Übungsabend / Heilungsmeditation
mit Christian Hüls
_________________________________________________
So., 02.12.2018 ab 15 Uhr:
Adventsfeier mit Programm

Familienaufstellungen - Systemisches Aufstellen mit Christian Hüls

Aufstellungsarbeiten sind liebevolle Heilungsschritte, die unser Herz berühren. Sie ermöglichen uns, Themen zu klären (innerhalb der Familie zum Beispiel), mit sich selbst und anderen.
Wir werden durch die liebevolle Seele, Gott und den Engeln in den Aufstellungen geleitet und spüren die Freiheit, die in einer sogenannten Aufstellung erlebt und erreicht werden kann, denn innerhalb einer Aufstellungsarbeit werden wir mit unseren Lernthemen konfrontiert – dürfen wachsen, begreifen und fühlen, wie wir, wie andere sich verhalten und fühlen, spüren die „Rollen“, die wir im sogenannten System spielen und sind in uns selbst heiler. So kann in den geführten Heilarbeiten jeder sein eigenes Thema mitbringen – in der Heilarbeit werden 2-3 Aufstellungen angeboten. Es sind auch Aufstellungen zu allgemeinen Themen möglich sowie Themen zur Spiritualität, Körperlichkeit, zu Emotionen und Gefühlen sowie Themen aus den Bereichen Partnerschaft und inneres Kind.

Termine: Di., 16. Oktober, Di., 13. November, jeweils 19 Uhr, Dauer ca. 3 Stunden.
Ort: Lotos Forum, Salzkotten-Thüle
30,- € für Aufstellende, 10,- € Für Stellvertreter.

Mehr Infos: Blog von Christian Hüls


Channel Übungsabend - Die Liebe der Seele heilt - mit Christian Hüls

Wir sind Kanal für göttliches Leben und empfangen die Botschaften der Engel und Erzengel und aufgestiegenen MeisterInnen, sobald wir channeln. Wir steigen auf und üben an dem Abend das Channel sein. Dies heißt Kanal zu sein für Botschaften des Lichtes, die uns zu allen Themen des Lebens gegeben werden. Zusammen mit Heilmeditationen wird der Abend liebevoll durch die geistige Welt gestaltet. Für Anfänger und Fortgeschrittene. Namasté.

Termin: Di., 20.11., jeweils 19.00 Uhr, Dauer ca. 2 1/2 Stunden
Ort: Lotos Forum, Salzkotten-Thüle
Kosten: 25,00 €


Kraft der innernen Bilder. Workshop. Psychodynamiken heilen - mit Christian Hüls

Wir können mit inneren Bildern unser Unbewusstes erkennen und klären. Dies hat heilsame Wirkung auf alle Bereiche unseres menschlichen Seins. Aus der Psychotherapie stammend, werden wir im Workshop die Verbindung mit unserem Innen herstellen und psychologisch wachsen. Sie können sich auch nach dem Smeinar mit den Bildern selbst helfen. Dies geschieht durch intensive Selbstheilung und durch Gott und die Engel, die den Prozess beschleunigen und erst ermöglichen. Bekommen Sie einen Eindruck in dem nachfolgenden Video von der Methode, die sich an Anfänger wie Fortgeschrittene richtet und selbststädig angewandt werden kann.

Termin: Sa., 27.10.2018, 10-18 Uhr
Ort: Lotos Forum, Salzkotten-Thüle
Kosten: 80,00 €
Inkl. Skript / Buch: Heilen mit der Kraft innerer Bilder.


Heilerausbildung - mit Christian Hüls

Geistiges Heilen ist eine leichte und schnelle Methode, sich selbst und anderen zu helfen. Sie wird durch Gott, der wir in Wahrheit sind, ermöglicht. Wir verbinden uns in dem Workshop mit der Kraft der Seele, der Engel & Erzengel, "channeln" Heilenergien und werden u.a. eingeweiht in die Kraft der Isis. Dies ist mystisch zu verstehen, wir werden eins mit Gott und heilen unser Innen (auch in psychologischer Hinsicht), damit wir anderen und uns selbst fortan helfen können. Der Workshop richtet sich an Interessierte, die den Weg des Heil-Seins in allen Bereichen des Lebens erkennen möchten. Bereiche, die angesprochen werden sind: Channeln, mit Erlaubnis der Engel und Erzengel heilen, sich psychologisch klären, innere Kind Arbeit, innere Anteile heilen, frühere Leben klären und Anhaftungen lösen, so genannte Besetzungen und Magien lösen, sich selbst besser verstehen können, die Verbindung mit Gott, dem inneren Kind und den Engel- & Erzengelkräften vertiefen, Hellhören/Hellsehen vertiefen und Formen der Quantenheilung kennenlernen, die auch erlaubt, körperliche Themen zu heilen, Aura sehen und fühlen, sowie weitere Techniken.
9 Termine (nach Absprache einzeln buchbar): Sa.-So., 10. & 11.11., 24. & 25.11., 08. & 09.12., jeweils 10-18 Uhr. Termine für Januar 2019 folgen.
Ort: Lotos Forum, Salzkotten-Thüle
Kosten: 170,00 € p. Wochenende inkl. Buch: Geistiges Heilen

Christian Hüls

Christian Hüls ist spiritueller Lehrer und Heiler, sowie Medium. Dies erkannte er während seiner Universitätskarriere als Diplom Medienwissenschaftler und angehender Doktor. Durch Heilschritte, sogenannte Einweihungen und Ausbildungen zum Channelmedium und geistigen Heiler bei Tanja Matthöfer in Hagen, wurden die Wege zum spirituellen Leben geweitet und unterstützt. Intensive Beschäftigung schon während des Studiums mit Psychologie, Strukturen zwischenmenschlicher Beziehungen und Auflösung von Blockaden und Mustern führten tiefer in die spirituelle Entwicklung. Beschäftigung mit fernöstlicher Weisheit und der Mystik aus vielen Leben, ermöglichen es ihm, den Menschen göttliches Wissen zu vermitteln und andere mit geistigem Heilen zu unterstützen.

Traumfänger selber herstellen - mit Maria Schlüter

Wir basteln Traumfänger nach Indianer Art und andere ungewöhnliche Schmuckstücke aus kleinen Reifen mit geknüpftem Netz.
Termine bitte erfragen.
lotosforum@web.de
oder: 05258-7547
Auf der Fotoseite (unten) können Sie einige der hergestellten Bastelarbeiten ansehen.

Handarbeitsnachmittag Montags von ca. 16 bis 18 Uhr Elfen filzen und einiges mehr

Unser Haus

Kreatives

Seminarbedingungen

Lotos Forum - Verein für ganzheitliche Erfahrungen (VGE) e.V.

Anmeldung: Bitte melden Sie sich per Email oder per Kontaktformular beim Veranstalter an. Ihre Anmeldung ist verbindlich.Vor den Tages-Seminaren erhalten Sie eine Anmeldebestätigung mit allen wichtigen Informationen wie Seminarzeiten, was mitzubringen ist und einen Plan zum Auffinden der Seminarräumlichkeiten. Bei Übernachtungen geben wir Ihnen gerne Tipps.

Ihr Seminarplatz ist verbindlich gebucht, wenn Sie die entsprechende Seminargebühr auf das Konto:
 
 IBAN: DE27 4726 1603 0701 4835 00
BIC: GENODEM1BUS

 überwiesen haben. Bei Überweisung bitte den Titel des gebuchten Seminars angeben.

Teilnahmebedingungen: Teilnahmevoraussetzung ist eine normale physische und psychische Gesundheit. Jeder Teilnehmer übernimmt für sich die volle Verantwortung für seine Handlungen innerhalb und außerhalb der Veranstaltungen. Sie kommen für Schäden selbst auf und stellen den Veranstalter, den Seminarleiter und die Gastgeber der Veranstaltungsorte von allen Haftansprüchen frei. Mit der schriftlichen Anmeldung akzeptieren Sie die Anmelde- und Teilnahmebedingungen des Veranstalters.

Rücktritt vom Seminar: Bei Abmeldung ab 4 Wochen vor Seminarbeginn wird eine Bearbeitungsgebühr von 10, - € einbehalten.
Bei Abmeldung ab dem 7. Tag vor Seminarbeginn, bei Nichterscheinen oder vorzeitigem Verlassen des Seminars wird kein Geld zurückerstattet.
Die Zahlung der vollen Seminargebühr wird fällig. Sie können aber auch eine geeignete Ersatzperson stellen.
Muss der Veranstalter den reservierten Platz aus Gründen stornieren, die er zu vertreten hat, wird die bereits bezahlte Gebühr in voller Höhe zurückerstattet. Ein weitergehender Anspruch besteht nicht. 

Newsletter / Kontakt

Anmelden für unseren Newsletter / Kontaktformular

Bücher von Christian Hüls

Alle Bücher sind gechannelt und im Handel zu erhalten oder zu bestellen.

Teilen

Bei Facebook folgen

Impressum


Lotos Forum - Verein für ganzheitliche Erfahrungen (VGE) e.V.

Lotos Forum - Verein für ganzheitliche Erfahrungen e.V.
Zum Rauschfeld 21 - 33154 Salzkotten-Thüle
Tel.: 05258 / 75 47
 E-Mail : lotosforum@web.de

 Das Landgericht Hamburg hat mit Urteil vom 12.05.1998 entschieden, dass man durch die Ausbringung eines Links die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann - so das LG - nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Lotosforum bietet auf ihrer Homepage Links zu anderen Seiten im Internet an. Für alle diese Links gilt: "Lotosforum betont, dass es keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der gelinkten Seiten hat. Deshalb distanzieren wir uns hiermit ausdrücklich von den Inhalten der gelinkten Seiten inklusive aller Unterseiten, die im Internet verfügbar sind. Diese Erklärung gilt für alle auf dieser Homepage angebrachten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen Links von diesen Webseiten führen." 

Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung klärt Sie über die Art, den Umfang und Zweck der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (nachfolgend kurz „Daten“) innerhalb unseres Onlineangebotes und der mit ihm verbundenen Webseiten, Funktionen und Inhalte sowie externen Onlinepräsenzen, wie z.B. unser Social Media Profile auf. (nachfolgend gemeinsam bezeichnet als „Onlineangebot“). Im Hinblick auf die verwendeten Begrifflichkeiten, wie z.B. „Verarbeitung“ oder „Verantwortlicher“ verweisen wir auf die Definitionen im Art. 4 der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).

Verantwortlicher

Maria Schlüter
Lotos Forum e.V.
Zum Rauschfeld 21
33154 Salzkotten-Thüle
Deutschland

05258 7547
lotosfroum@web.de
www.lotosforum.eu
Blog: www.lototsforum.com

Arten der verarbeiteten Daten:

- Bestandsdaten (z.B., Namen, Adressen).
- Kontaktdaten (z.B., E-Mail, Telefonnummern).
- Inhaltsdaten (z.B., Texteingaben, Fotografien, Videos).
- Nutzungsdaten (z.B., besuchte Webseiten, Interesse an Inhalten, Zugriffszeiten).
- Meta-/Kommunikationsdaten (z.B., Geräte-Informationen, IP-Adressen).

Kategorien betroffener Personen

Besucher und Nutzer des Onlineangebotes (Nachfolgend bezeichnen wir die betroffenen Personen zusammenfassend auch als „Nutzer“).

Zweck der Verarbeitung

- Zurverfügungstellung des Onlineangebotes, seiner Funktionen und Inhalte.
- Beantwortung von Kontaktanfragen und Kommunikation mit Nutzern.
- Sicherheitsmaßnahmen.
- Reichweitenmessung/Marketing

Verwendete Begrifflichkeiten

„Personenbezogene Daten“ sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person (im Folgenden „betroffene Person“) beziehen; als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung (z.B. Cookie) oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen identifiziert werden kann, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind.

„Verarbeitung“ ist jeder mit oder ohne Hilfe automatisierter Verfahren ausgeführten Vorgang oder jede solche Vorgangsreihe im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten. Der Begriff reicht weit und umfasst praktisch jeden Umgang mit Daten.

Als „Verantwortlicher“ wird die natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten entscheidet, bezeichnet.

Maßgebliche Rechtsgrundlagen

Nach Maßgabe des Art. 13 DSGVO teilen wir Ihnen die Rechtsgrundlagen unserer Datenverarbeitungen mit. Sofern die Rechtsgrundlage in der Datenschutzerklärung nicht genannt wird, gilt Folgendes: Die Rechtsgrundlage für die Einholung von Einwilligungen ist Art. 6 Abs. 1 lit. a und Art. 7 DSGVO, die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung zur Erfüllung unserer Leistungen und Durchführung vertraglicher Maßnahmen sowie Beantwortung von Anfragen ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung zur Erfüllung unserer rechtlichen Verpflichtungen ist Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO, und die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung zur Wahrung unserer berechtigten Interessen ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Für den Fall, dass lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich machen, dient Art. 6 Abs. 1 lit. d DSGVO als Rechtsgrundlage.

Zusammenarbeit mit Auftragsverarbeitern und Dritten

Sofern wir im Rahmen unserer Verarbeitung Daten gegenüber anderen Personen und Unternehmen (Auftragsverarbeitern oder Dritten) offenbaren, sie an diese übermitteln oder ihnen sonst Zugriff auf die Daten gewähren, erfolgt dies nur auf Grundlage einer gesetzlichen Erlaubnis (z.B. wenn eine Übermittlung der Daten an Dritte, wie an Zahlungsdienstleister, gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO zur Vertragserfüllung erforderlich ist), Sie eingewilligt haben, eine rechtliche Verpflichtung dies vorsieht oder auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (z.B. beim Einsatz von Beauftragten, Webhostern, etc.).

Sofern wir Dritte mit der Verarbeitung von Daten auf Grundlage eines sog. „Auftragsverarbeitungsvertrages“ beauftragen, geschieht dies auf Grundlage des Art. 28 DSGVO.

Übermittlungen in Drittländer

Sofern wir Daten in einem Drittland (d.h. außerhalb der Europäischen Union (EU) oder des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR)) verarbeiten oder dies im Rahmen der Inanspruchnahme von Diensten Dritter oder Offenlegung, bzw. Übermittlung von Daten an Dritte geschieht, erfolgt dies nur, wenn es zur Erfüllung unserer (vor)vertraglichen Pflichten, auf Grundlage Ihrer Einwilligung, aufgrund einer rechtlichen Verpflichtung oder auf Grundlage unserer berechtigten Interessen geschieht. Vorbehaltlich gesetzlicher oder vertraglicher Erlaubnisse, verarbeiten oder lassen wir die Daten in einem Drittland nur beim Vorliegen der besonderen Voraussetzungen der Art. 44 ff. DSGVO verarbeiten. D.h. die Verarbeitung erfolgt z.B. auf Grundlage besonderer Garantien, wie der offiziell anerkannten Feststellung eines der EU entsprechenden Datenschutzniveaus (z.B. für die USA durch das „Privacy Shield“) oder Beachtung offiziell anerkannter spezieller vertraglicher Verpflichtungen (so genannte „Standardvertragsklauseln“).

Rechte der betroffenen Personen

Sie haben das Recht, eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob betreffende Daten verarbeitet werden und auf Auskunft über diese Daten sowie auf weitere Informationen und Kopie der Daten entsprechend Art. 15 DSGVO.

Sie haben entsprechend. Art. 16 DSGVO das Recht, die Vervollständigung der Sie betreffenden Daten oder die Berichtigung der Sie betreffenden unrichtigen Daten zu verlangen.

Sie haben nach Maßgabe des Art. 17 DSGVO das Recht zu verlangen, dass betreffende Daten unverzüglich gelöscht werden, bzw. alternativ nach Maßgabe des Art. 18 DSGVO eine Einschränkung der Verarbeitung der Daten zu verlangen.

Sie haben das Recht zu verlangen, dass die Sie betreffenden Daten, die Sie uns bereitgestellt haben nach Maßgabe des Art. 20 DSGVO zu erhalten und deren Übermittlung an andere Verantwortliche zu fordern.

Sie haben ferner gem. Art. 77 DSGVO das Recht, eine Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einzureichen.

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, erteilte Einwilligungen gem. Art. 7 Abs. 3 DSGVO mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen

Widerspruchsrecht

Sie können der künftigen Verarbeitung der Sie betreffenden Daten nach Maßgabe des Art. 21 DSGVO jederzeit widersprechen. Der Widerspruch kann insbesondere gegen die Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung erfolgen.

Cookies und Widerspruchsrecht bei Direktwerbung

Als „Cookies“ werden kleine Dateien bezeichnet, die auf Rechnern der Nutzer gespeichert werden. Innerhalb der Cookies können unterschiedliche Angaben gespeichert werden. Ein Cookie dient primär dazu, die Angaben zu einem Nutzer (bzw. dem Gerät auf dem das Cookie gespeichert ist) während oder auch nach seinem Besuch innerhalb eines Onlineangebotes zu speichern. Als temporäre Cookies, bzw. „Session-Cookies“ oder „transiente Cookies“, werden Cookies bezeichnet, die gelöscht werden, nachdem ein Nutzer ein Onlineangebot verlässt und seinen Browser schließt. In einem solchen Cookie kann z.B. der Inhalt eines Warenkorbs in einem Onlineshop oder ein Login-Staus gespeichert werden. Als „permanent“ oder „persistent“ werden Cookies bezeichnet, die auch nach dem Schließen des Browsers gespeichert bleiben. So kann z.B. der Login-Status gespeichert werden, wenn die Nutzer diese nach mehreren Tagen aufsuchen. Ebenso können in einem solchen Cookie die Interessen der Nutzer gespeichert werden, die für Reichweitenmessung oder Marketingzwecke verwendet werden. Als „Third-Party-Cookie“ werden Cookies bezeichnet, die von anderen Anbietern als dem Verantwortlichen, der das Onlineangebot betreibt, angeboten werden (andernfalls, wenn es nur dessen Cookies sind spricht man von „First-Party Cookies“).

Löschung von Daten

Die von uns verarbeiteten Daten werden nach Maßgabe der Art. 17 und 18 DSGVO gelöscht oder in ihrer Verarbeitung eingeschränkt. Sofern nicht im Rahmen dieser Datenschutzerklärung ausdrücklich angegeben, werden die bei uns gespeicherten Daten gelöscht, sobald sie für ihre Zweckbestimmung nicht mehr erforderlich sind und der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen. Sofern die Daten nicht gelöscht werden, weil sie für andere und gesetzlich zulässige Zwecke erforderlich sind, wird deren Verarbeitung eingeschränkt. D.h. die Daten werden gesperrt und nicht für andere Zwecke verarbeitet. Das gilt z.B. für Daten, die aus handels- oder steuerrechtlichen Gründen aufbewahrt werden müssen.

Nach gesetzlichen Vorgaben in Deutschland erfolgt die Aufbewahrung insbesondere für 6 Jahre gemäß § 257 Abs. 1 HGB (Handelsbücher, Inventare, Eröffnungsbilanzen, Jahresabschlüsse, Handelsbriefe, Buchungsbelege, etc.) sowie für 10 Jahre gemäß § 147 Abs. 1 AO (Bücher, Aufzeichnungen, Lageberichte, Buchungsbelege, Handels- und Geschäftsbriefe, Für Besteuerung relevante Unterlagen, etc.).

Nach gesetzlichen Vorgaben in Österreich erfolgt die Aufbewahrung insbesondere für 7 J gemäß § 132 Abs. 1 BAO (Buchhaltungsunterlagen, Belege/Rechnungen, Konten, Belege, Geschäftspapiere, Aufstellung der Einnahmen und Ausgaben, etc.), für 22 Jahre im Zusammenhang mit Grundstücken und für 10 Jahre bei Unterlagen im Zusammenhang mit elektronisch erbrachten Leistungen, Telekommunikations-, Rundfunk- und Fernsehleistungen, die an Nichtunternehmer in EU-Mitgliedstaaten erbracht werden und für die der Mini-One-Stop-Shop (MOSS) in Anspruch genommen wird.

Hosting

Die von uns in Anspruch genommenen Hosting-Leistungen dienen der Zurverfügungstellung der folgenden Leistungen: Infrastruktur- und Plattformdienstleistungen, Rechenkapazität, Speicherplatz und Datenbankdienste, Sicherheitsleistungen sowie technische Wartungsleistungen, die wir zum Zwecke des Betriebs dieses Onlineangebotes einsetzen.

Hierbei verarbeiten wir, bzw. unser Hostinganbieter Bestandsdaten, Kontaktdaten, Inhaltsdaten, Vertragsdaten, Nutzungsdaten, Meta- und Kommunikationsdaten von Kunden, Interessenten und Besuchern dieses Onlineangebotes auf Grundlage unserer berechtigten Interessen an einer effizienten und sicheren Zurverfügungstellung dieses Onlineangebotes gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO i.V.m. Art. 28 DSGVO (Abschluss Auftragsverarbeitungsvertrag).

Erhebung von Zugriffsdaten und Logfiles

Wir, bzw. unser Hostinganbieter, erhebt auf Grundlage unserer berechtigten Interessen im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO Daten über jeden Zugriff auf den Server, auf dem sich dieser Dienst befindet (sogenannte Serverlogfiles). Zu den Zugriffsdaten gehören Name der abgerufenen Webseite, Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Browsertyp nebst Version, das Betriebssystem des Nutzers, Referrer URL (die zuvor besuchte Seite), IP-Adresse und der anfragende Provider.

Logfile-Informationen werden aus Sicherheitsgründen (z.B. zur Aufklärung von Missbrauchs- oder Betrugshandlungen) für die Dauer von maximal 7 Tagen gespeichert und danach gelöscht. Daten, deren weitere Aufbewahrung zu Beweiszwecken erforderlich ist, sind bis zur endgültigen Klärung des jeweiligen Vorfalls von der Löschung ausgenommen.

Kontaktaufnahme

Bei der Kontaktaufnahme mit uns (z.B. per Kontaktformular, E-Mail, Telefon oder via sozialer Medien) werden die Angaben des Nutzers zur Bearbeitung der Kontaktanfrage und deren Abwicklung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO verarbeitet. Die Angaben der Nutzer können in einem Customer-Relationship-Management System ("CRM System") oder vergleichbarer Anfragenorganisation gespeichert werden.

Wir löschen die Anfragen, sofern diese nicht mehr erforderlich sind. Wir überprüfen die Erforderlichkeit alle zwei Jahre; Ferner gelten die gesetzlichen Archivierungspflichten.

Newsletter

Mit den nachfolgenden Hinweisen informieren wir Sie über die Inhalte unseres Newsletters sowie das Anmelde-, Versand- und das statistische Auswertungsverfahren sowie Ihre Widerspruchsrechte auf. Indem Sie unseren Newsletter abonnieren, erklären Sie sich mit dem Empfang und den beschriebenen Verfahren einverstanden.
Inhalt des Newsletters: Wir versenden Newsletter, E-Mails und weitere elektronische Benachrichtigungen mit werblichen Informationen (nachfolgend „Newsletter“) nur mit der Einwilligung der Empfänger oder einer gesetzlichen Erlaubnis. Sofern im Rahmen einer Anmeldung zum Newsletter dessen Inhalte konkret umschrieben werden, sind sie für die Einwilligung der Nutzer maßgeblich. Im Übrigen enthalten unsere Newsletter Informationen zu unseren Leistungen und uns.
Double-Opt-In und Protokollierung: Die Anmeldung zu unserem Newsletter erfolgt in einem sog. Double-Opt-In-Verfahren. D.h. Sie erhalten nach der Anmeldung eine E-Mail, in der Sie um die Bestätigung Ihrer Anmeldung gebeten werden. Diese Bestätigung ist notwendig, damit sich niemand mit fremden E-Mailadressen anmelden kann. Die Anmeldungen zum Newsletter werden protokolliert, um den Anmeldeprozess entsprechend den rechtlichen Anforderungen nachweisen zu können. Hierzu gehört die Speicherung des Anmelde- und des Bestätigungszeitpunkts, als auch der IP-Adresse. Ebenso werden die Änderungen Ihrer bei dem Versanddienstleister gespeicherten Daten protokolliert.

Anmeldedaten: Um sich für den Newsletter anzumelden, reicht es aus, wenn Sie Ihre E-Mailadresse angeben. Optional bitten wir Sie einen Namen, zwecks persönlicher Ansprache im Newsletters anzugeben.

Deutschland: Der Versand des Newsletters und die mit ihm verbundene Erfolgsmessung erfolgt auf Grundlage einer Einwilligung der Empfänger gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a, Art. 7 DSGVO i.V.m § 7 Abs. 2 Nr. 3 UWG bzw. auf Grundlage der gesetzlichen Erlaubnis gem. § 7 Abs. 3 UWG.

Die Protokollierung des Anmeldeverfahrens erfolgt auf Grundlage unserer berechtigten Interessen gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Unser Interesse richtet sich auf den Einsatz eines nutzerfreundlichen sowie sicheren Newslettersystems, das sowohl unseren geschäftlichen Interessen dient, als auch den Erwartungen der Nutzer entspricht und uns ferner den Nachweis von Einwilligungen erlaubt.

Kündigung/Widerruf - Sie können den Empfang unseres Newsletters jederzeit kündigen, d.h. Ihre Einwilligungen widerrufen. Einen Link zur Kündigung des Newsletters finden Sie am Ende eines jeden Newsletters. Wir können die ausgetragenen E-Mailadressen bis zu drei Jahren auf Grundlage unserer berechtigten Interessen speichern bevor wir sie für Zwecke des Newsletterversandes löschen, um eine ehemals gegebene Einwilligung nachweisen zu können. Die Verarbeitung dieser Daten wird auf den Zweck einer möglichen Abwehr von Ansprüchen beschränkt. Ein individueller Löschungsantrag ist jederzeit möglich, sofern zugleich das ehemalige Bestehen einer Einwilligung bestätigt wird.

Onlinepräsenzen in sozialen Medien

Wir unterhalten Onlinepräsenzen innerhalb sozialer Netzwerke und Plattformen, um mit den dort aktiven Kunden, Interessenten und Nutzern kommunizieren und sie dort über unsere Leistungen informieren zu können. Beim Aufruf der jeweiligen Netzwerke und Plattformen gelten die Geschäftsbedingungen und die Datenverarbeitungsrichtlinien deren jeweiligen Betreiber.

Soweit nicht anders im Rahmen unserer Datenschutzerklärung angegeben, verarbeiten wir die Daten der Nutzer sofern diese mit uns innerhalb der sozialen Netzwerke und Plattformen kommunizieren, z.B. Beiträge auf unseren Onlinepräsenzen verfassen oder uns Nachrichten zusenden.

Einbindung von Diensten und Inhalten Dritter

Wir setzen innerhalb unseres Onlineangebotes auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (d.h. Interesse an der Analyse, Optimierung und wirtschaftlichem Betrieb unseres Onlineangebotes im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO) Inhalts- oder Serviceangebote von Drittanbietern ein, um deren Inhalte und Services, wie z.B. Videos oder Schriftarten einzubinden (nachfolgend einheitlich bezeichnet als “Inhalte”).

Dies setzt immer voraus, dass die Drittanbieter dieser Inhalte, die IP-Adresse der Nutzer wahrnehmen, da sie ohne die IP-Adresse die Inhalte nicht an deren Browser senden könnten. Die IP-Adresse ist damit für die Darstellung dieser Inhalte erforderlich. Wir bemühen uns nur solche Inhalte zu verwenden, deren jeweilige Anbieter die IP-Adresse lediglich zur Auslieferung der Inhalte verwenden. Drittanbieter können ferner so genannte Pixel-Tags (unsichtbare Grafiken, auch als "Web Beacons" bezeichnet) für statistische oder Marketingzwecke verwenden. Durch die "Pixel-Tags" können Informationen, wie der Besucherverkehr auf den Seiten dieser Website ausgewertet werden. Die pseudonymen Informationen können ferner in Cookies auf dem Gerät der Nutzer gespeichert werden und unter anderem technische Informationen zum Browser und Betriebssystem, verweisende Webseiten, Besuchszeit sowie weitere Angaben zur Nutzung unseres Onlineangebotes enthalten, als auch mit solchen Informationen aus anderen Quellen verbunden werden.

Youtube

Wir binden die Videos der Plattform “YouTube” des Anbieters Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, ein. Datenschutzerklärung: https://www.google.com/policies/privacy/, Opt-Out: https://adssettings.google.com/authenticated.

Google Maps

Wir binden die Landkarten des Dienstes “Google Maps” des Anbieters Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, ein. Datenschutzerklärung: https://www.google.com/policies/privacy/, Opt-Out: https://adssettings.google.com/authenticated.

Google Fonts

Wir binden die Schriftarten ("Google Fonts") des Anbieters Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, ein. Datenschutzerklärung: https://www.google.com/policies/privacy/, Opt-Out: https://adssettings.google.com/authenticated.

Verwendung von Facebook Social Plugins

Wir nutzen auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (d.h. Interesse an der Analyse, Optimierung und wirtschaftlichem Betrieb unseres Onlineangebotes im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO) Social Plugins ("Plugins") des sozialen Netzwerkes facebook.com, welches von der Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland betrieben wird ("Facebook"). Die Plugins können Interaktionselemente oder Inhalte (z.B. Videos, Grafiken oder Textbeiträge) darstellen und sind an einem der Facebook Logos erkennbar (weißes „f“ auf blauer Kachel, den Begriffen "Like", "Gefällt mir" oder einem „Daumen hoch“-Zeichen) oder sind mit dem Zusatz "Facebook Social Plugin" gekennzeichnet. Die Liste und das Aussehen der Facebook Social Plugins kann hier eingesehen werden: https://developers.facebook.com/docs/plugins/.

Facebook ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000GnywAAC&status=Active).

Wenn ein Nutzer eine Funktion dieses Onlineangebotes aufruft, die ein solches Plugin enthält, baut sein Gerät eine direkte Verbindung mit den Servern von Facebook auf. Der Inhalt des Plugins wird von Facebook direkt an das Gerät des Nutzers übermittelt und von diesem in das Onlineangebot eingebunden. Dabei können aus den verarbeiteten Daten Nutzungsprofile der Nutzer erstellt werden. Wir haben daher keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die Facebook mit Hilfe dieses Plugins erhebt und informiert die Nutzer daher entsprechend unserem Kenntnisstand.

Durch die Einbindung der Plugins erhält Facebook die Information, dass ein Nutzer die entsprechende Seite des Onlineangebotes aufgerufen hat. Ist der Nutzer bei Facebook eingeloggt, kann Facebook den Besuch seinem Facebook-Konto zuordnen. Wenn Nutzer mit den Plugins interagieren, zum Beispiel den Like Button betätigen oder einen Kommentar abgeben, wird die entsprechende Information von Ihrem Gerät direkt an Facebook übermittelt und dort gespeichert. Falls ein Nutzer kein Mitglied von Facebook ist, besteht trotzdem die Möglichkeit, dass Facebook seine IP-Adresse in Erfahrung bringt und speichert. Laut Facebook wird in Deutschland nur eine anonymisierte IP-Adresse gespeichert.

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie die diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz der Privatsphäre der Nutzer, können diese den Datenschutzhinweisen von Facebook entnehmen: https://www.facebook.com/about/privacy/.

Wenn ein Nutzer Facebookmitglied ist und nicht möchte, dass Facebook über dieses Onlineangebot Daten über ihn sammelt und mit seinen bei Facebook gespeicherten Mitgliedsdaten verknüpft, muss er sich vor der Nutzung unseres Onlineangebotes bei Facebook ausloggen und seine Cookies löschen. Weitere Einstellungen und Widersprüche zur Nutzung von Daten für Werbezwecke, sind innerhalb der Facebook-Profileinstellungen möglich: https://www.facebook.com/settings?tab=ads  oder über die US-amerikanische Seite http://www.aboutads.info/choices/  oder die EU-Seite http://www.youronlinechoices.com/. Die Einstellungen erfolgen plattformunabhängig, d.h. sie werden für alle Geräte, wie Desktopcomputer oder mobile Geräte übernommen.

Twitter

Innerhalb unseres Onlineangebotes können Funktionen und Inhalte des Dienstes Twitter eingebunden, angeboten durch die Twitter Inc., 1355 Market Street, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA. Hierzu können z.B. Inhalte wie Bilder, Videos oder Texte und Schaltflächen gehören, mit denen Nutzer Ihr Gefallen betreffend die Inhalte kundtun, den Verfassern der Inhalte oder unsere Beiträge abonnieren können. Sofern die Nutzer Mitglieder der Plattform Twitter sind, kann Twitter den Aufruf der o.g. Inhalte und Funktionen den dortigen Profilen der Nutzer zuordnen. Twitter ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000TORzAAO&status=Active). Datenschutzerklärung: https://twitter.com/de/privacy, Opt-Out: https://twitter.com/personalization.

Erstellt mit Datenschutz-Generator.de von RA Dr. Thomas Schwenke